StartseiteGalerieKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Das Forum wurde am 25. April 2011 eröffnet und feiert nächstes Jahr sein 7-jähriges Bestehen!


free forum

Ihr wollt wissen, wer hinter diesem Charakter steckt? Dann seht einfach selbst nach und erfahrt dort mehr über die anderen User des Forums!

free forum

free forum



Teilen | 
 

 Yaten Kou

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Yaten Kou
E u p h e ´s Stern

Münzen : 2165

BeitragThema: Yaten Kou    Fr 06 März 2015, 00:07


Akte von

Yaten Kou



Persönliches



Nachname:
Kou

Vorname:
Yaten

Spitzname:
---

Geschlecht:
männlich

Geburtstag:
08. Februar (Wassermann)

Alter:
21 Jahre

Herkunft:
Planet Euphe
Wohnort: Tokyo // Japan // Erde

Rasse:
Mensch

Gesinnung:
gut

Beziehungsstand:
ledig

Orientierung:
heterosexuell


Aussehen


Beschreibung:
Ich habe lange, graue Haare, die mir bis etwa zur Hüfte reichen. Vorne und obendrauf sind sie zu einer Art Bob geschnitten, hinten trage ich sie immer zu einem Zopf gebunden. Meine Augen sind leuchtend grün - gerne werden sie auch als Katzenaugen betitelt, so dass man oft das Gefühl hat, einem Raubtier gegenüber zu stehen. Ich bin schlank und eher zierlich gebaut. Mit meinen knapp 1,68 m bin ich für einen Mann eher klein. Mein Gewicht beträgt 63 kg. Viele Muskeln sind nicht an meinem Körper und man sagt mir nach ich habe ziemlich
weibliche Gesichtszüge - eine Tatsache, die ich nicht gerne höre.

Größe:
1,68 m

Gewicht:
63 kg

Kleidungsstil:
Mein Kleidungsstil ist sehr unterschiedlich und schwankt je nach meiner Laune, die ich gerade habe. Mal trage ich sportlich-lässige Klamotten, wie zb. eine Jeans mit T-shirt oder eine Freizeithose. Ein anderes Mal, darf es dann gerne auch ein Anzug sein. Bei öffentlichen Terminen oder Auftritten bin ich stets dem Anlass entsprechend gekleidet.

Besondere Merkmale:
Das einzige besondere Merkmal an mir sind meine leuchtend grünen Augen

Bild:

Spoiler:
 


Charakter



Charakterbeschreibung
Ich wirke auf Außenstehende meist absolut kalt und arrogant. Diese Arroganz ist allerdings nur gespielt, da ich mir mit Hilfe dieser einen Schutzschild um mich herum aufbaue, damit mich nervige Fans in Ruhe lassen. Denn nichts ist mir heiliger wie meine Ruhe, darum gerate ich auch äußerst schnell auf die Palme oder reagiert zickig, wenn man was von mir will und sei es nur ein Autogramm oder in Interview. Auch bin ich oft in mich gekehrt und denke über verschiedene Dinge nach, was meistens dazu führt, dass ich nicht viel rede. Ich mag keine Leute, die viel reden und schon gar keine Schnattergänse, die nichts besseres zu tun haben als sich über den Klatsch und Tratsch der Stars zu unterhalten. Ebenso mag ich es nicht, wenn jemand anhänglich ist, denn ich fühle mich schnell eingeengt, was dann widerum dazu führt, dass ich verbal sehr fies reagieren kann. Allerdings habe ich auch eine andere Seite, die wenn nur meine Freunde zu sehen bekommen. Ich bin sehr ehrgeizig und gegenüber meiner Familie, der Eupheprinzessin sowie auch der Mondprinzessin absolut loyal und aufopferungsbereit. Dies geht soweit, dass ich für sie mein Leben geben würde. Dabei kommt mir mein unbrechbarer Kampfgeist zugute. Meinen Freunden gegenüber bin ich auch sehr hilfsbereit, sofern man mich um Hilfe bittet. Außerdem kann man mich als charakterstark sowie auch als spontan bezeichnen.

Laune:
 Meine Laune wirkt auf Außenstehende oft mies und abweisend, was die Leute dann immer dazu veranlasst, mich mit Vorsicht zu genießen. Doch eigentlich ist mein Laune immer gut, auch wenn ich nach Außen den Griesgram raushängen lasse, denn das tue ich lediglich, um sich vor aufdringlichen Leuten zu schützen.

Stärken:

1.) Charakterstark
2.) absolut loyal
3.) hohe Aufopferungsbereitschaft
4.) Kampfgeist

Schwächen:

1.) fühlt sich schnell eingeengt
2.) seine (gespielte) Arroganz
3.) redet nicht viel
4.) regt sich wegen jeder Kleinigkeit auf

Vorlieben:

1.) Fotografieren
2.) Ruhe
3.) Songtexte schreiben
4.) Gewitter

Abneigungen:

1.) nervige Fans
2.) Schnattergänse
3.) Anhänglichkeit
4.) Salat

Essensgewohnheiten:

Lieblingsessen: Alles, was aus der Dose kommt
Hassessen: Salat

Fähigkeiten / Inventar



Inventar:

- Geldbörse
- Handy
- MP3 Player
- Fotoapparat

Anfälligkeiten:
///

Besondere Fähigkeiten:
Siehe 2. Identität

2. Identität


Name:
Sailor Star Healer

Verwandlung:
Macht der Star Healer, mach auf

Verwandlungsitem:
Mikrofon

Aussehen als Kriegerin:
Eine Art Sternenstaub umhüllt meinen Körper, der daraufhin seine weibliche Form annimmt. Die Frisur und die Augenfarbe sind unverändert. Als Healer trage ich einen schwarzen BH, der vorne mittig ein paar kleine, weiße Flügel aus Federn besitzt, welche in der Mitte einen gelben Stern tragen. Meine Hotpants sind ebenfalls schwarz, ebenso wie die Overknee-Stiefel und die Handschuhe, die kurz über dem Ellbogen enden. Das Ganze Outfit wird an Bauch, Oberarmen und Hals durch hellgrüne Bänder mit goldenen Applikationen abgerundet. Auf der Stirn trage ich ein ebenfalls goldenes Diadem, welches mittig einen Stern trägt.

Spoiler:
 

Vorstellung:
In der Dunkelheit der Nacht und im hellen Licht des Tages; aus der Dunkelheit erscheint... Sailor Star Healer.

Angriffsitem:
Star Yell - eine Brosche in Form eines Sterns mit bunten Applikationen und weißen Flügeln an der Seite.

Angriffe:
Sailor Star, lähme ihn/sie
Yaten hebt das Star Yell über seinen
Kopf, in welchem sich blaue Blitze bündelen, die widerum ausgehend von dem Star Yell auf den Gegner abgeschossen werden.


Leben


Mutter:
unbekannt

Vater:
unbekannt

Restliche Familie:
Seiya Kou - Bruder - 21 Jahre alt
Taiki Kou - Bruder - 21 Jahre alt

Vergangenheit:
Ich wurde als Sailor Star Healer- von allen nur Healer gerufen - auf dem Planeten Euphe geboren. Euphe - oder auch Kinmoku, wie er in Landesprache heißt - lag weit außerhalb des uns bekannten Sonnensystems in einer fernen Galaxie. Im zarten Alter von zwei Jahren verlor ich - ich wurde auf Euphe als Mädchen geboren - bei einem Angriff auf den Planeten meine Eltern. Einigen anderen Kindern ging es ebenso. Da meine Eltern gute Freunde der königlichen Familie waren, nahmen diese mich, sowie zwei weitere Mädchen - Fighter und Maker - in ihre Obhut auf. Sie selbst hatten ebenfalls eine Tochter - Prinzessin Kakyuu - die später mal die Regentin des Planeten werden sollte. Die drei Ziehtöchter wurden zu Kriegerinnen ausgebildet, um die Prinzessin als ihre persönliche Leibgarde zu schützen.

Neben der Ausbildung zur Kriegerin verbrachten ich, Fighter und Maker viel Zeit mit der schönen Prinzessin und wir wuchsen bald zu einer Familie zusammen für die es undenkbar war, dass sie jemals getrennt werden würden. Wir verbrachten viele schöne Jahre auf dem fernen Planeten, bis zu jenem Tag, als das Herrscherpaar unerwartet und viel zu früh starb. Mit gerade mal 17 Jahren war Kakyuu gezwungen den Thron zu besteigen und einen ganzen Planeten zu regieren. Gemeinsam mit uns, wir bezeichneten uns mittlerweile als Schwestern und waren stets an der Seite der jungen Prinzessin, gelang ihr dies auch hervorragend.

Ich wuchs mit meinen Aufgaben, bis eines Tages die vom Chaos besessene Sailor Galaxia Euphe entdeckte und diesen Angriff. Die Prinzessin floh auf einen fernen Planeten, welcher die Erde genannt wurde und suchte dort Zuflucht. Wir als Ihre Leibwächterinnen folgten ihr kurz darauf. Die Spuren der Prinzessin führten uns ebenfalls zur Erde. Da es für uns auf der Erde um einiges leichter war als Männer zu leben, nahmen wir die Gestalten von Yaten, Seiya und Taiki Kou an. Wir drei Männer betitelten uns als Brüder und zogen in eine gemeinsame Wohnung. Wir gründeten eine Band – die Three Lights – und versuchten mit Hilfe ihrer Songs, die geheime Botschaften enthielten, unsere Prinzessin wieder zu finden.

Bald machten wir die Bekanntschaft der Mädchen, die die Erde als Sailor Kriegerinnen verteidigten und deren Prinzessin - Bunny Tsukino - die später einmal das legendäre Crystal Tokio gründen sollte. Seiya verliebte sich unsterblich in die Prinzessin des weißen Mondes, doch diese Liebe blieb immer einseitig, denn die Blondine war bereits mit ihrem zukünftigen Prinzen - Mamoru Chiba - liiert. Dennoch war Seiya immer für Bunny da, wenn Sie traurig war, so dass die Beiden schlussendlich gute Freunde wurden. Diese Freundschaft färbte sich auch auf mich und Taiki ab, obwohl wir von der Bekanntschaft der Sailor Kriegerinnen anfangs alles andere als begeistert waren.

Doch auch die Erde wurde mittlerweile von Galaxia und ehemaligen Sailor Kriegerinnen, die ihr dienten, angegriffen. Zunächst kämpften wir und die Sailor Kriegerinnen jeder für sich, da niemand von der Zweitidentität der jeweils anderen Gruppe wusste. Doch schon bald flogen die Identitäten auf und so schlossen wir uns kurzerhand zusammen.

Durch ein kleines Mädchen - Chibi Chibi - fanden wir auch unsere Prinzessin wieder. Doch kaum war die Rothaarige wieder da, wurde sie auch schon von Galaxia getötet. Wir schworen Rache und gemeinsam mit den Sailor Kriegerinnen stellten wir uns dem fast aussichtlosen Kampf. Sailor Kriegerin um Sailor Kriegerin starb, bis nur noch wir und Sailor Moon übrig waren. Doch wir Drei beschützen die Prinzessin des weißen Mondes so gut wir konnten, doch Galaxia schien zu siegen. Aber durch die Macht der Liebe schaffte Sailor Moon es schließlich doch Galaxia vom Chaos zu befreien. Auch die gefallenen Sailor Kriegerinnen kehrten zurück, unter anderem auch die Prinzessin des Planeten Euhpe.

Nachdem nun alles wieder gut war, beschlossen wir gemeinsam mit Kakyuu nach Euphe zurückzukehren, um unseren Heimatplaneten wieder aufzubauen. Leider mussten wir bald feststellen, dass es keine Chance mehr gab Kinmoku aufzubauen und wieder bewohnbar zu machen, zu sehr hatte die zerstörerische Kraft des Chaos dort gewütet. Wir wollten dennoch einen verzweifelten Versuch starten, denn wer gab seine Heimat einfach so auf? Unsere ganze Kraft, unseren ganzen Ehrgeiz und unsere komplette Zeit steckten wir in das unmögliche Projekt. Ein Wiederaufbau wollte uns jedoch auch nach einem halben Jahr nicht gelingen. Das Chaos hatte den Planeten nicht nur oberflächig beschädigt, auch tief in seinem Kern war er zerstört. Der Boden war nicht mehr fruchtbar, keine Pflanzen wollten mehr gedeihen und fast ununterbrochen erschütterten schwere Erdbeben Kinmoku. Das Projekt scheiterte. Doch wo sollten wir hin? Kinmoku war immer unsere Heimat gewesen. Kakyuu machte den Vorschlag wieder zurückzukehren und auf der Erde zu leben. Schließlich hatte wir dort Freunde, eine Wohnung, einen Job, was wollten wir mehr? Also war es beschlossene Sache und wir kehrten zurück auf den blauen Planeten. Allerdings ging dabei etwas gehörig schief und ich landete auf einem völlig fremden Planeten.

Teaminfos


Weitere Charaktere:
Starlight GmbH & Co. KG (15 Charaktere – Stand: April 2017)

Wie habt ihr hergefunden:
Gründeradmina

Verwendete Avatarperson
Yaten Kou aus „Sailor Moon“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Yaten Kou
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fairytale of Lies ::  ::  :: Steckis :: Menschen-
Gehe zu: